Bericht aus der Männerarbeit 2017

Aus der Gemeinde

29.11.2017

Das Jahr 2017 begann bei den Männern wie jedes Jahr mit der Jahreslosung. Die Männer treffen sich an jedem 2.Donnerstag im Monat von 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr zu einem Themenabend im BHZ.
Außerdem treffen wir uns an jedem letzten Montag im Monat zu einem aktuellen, politischen Thema im Gasthaus „Haus Vocke“ zur gleichen Zeit. Die Männer sind sehr engagiert und mit Freude bei der Sache.
Im Juni feierten wir mit unseren Frauen und Lebenspartnerinnen gemeinsam unser jährliches Sommerfest, an dem fast alle Männer der Gruppe teilnahmen.

Hierbei wurden 12 Männer für ihre 20- bis 40-jährige Mitgliedschaft durch den Vorstand des Männerkreises sowie von einem Vertreter des Kreises auch in deren Namen sowie vom Bezirk Ruhrgebiet mit Urkunden und Anstecknadeln geehrt. Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg und nach meiner Meinung auch ein Schritt zur guten Verständigung. Ein weiteres Mitglied wird im Dezember bei der Weihnachtsfeier für seine 35-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Eine besondere Herausforderung für die Männer war die Vorbereitung und Durchführung des Gemeindefestes am 09.07.2017.
Der Ausflug im 2. Halbjahr am 05.08.2017 führte uns mit unseren Frauen nach Bad Wildungen und zum Edersee. Die Fahrt begann in strömendem Regen und keiner wusste, wie sich das Wetter entwickeln würde. Doch siehe da, im Raum Korbach wandelte sich das Wetter zum Guten. Den restlichen Tag konnten wir bei schönem Sonnenschein genießen. Wir alle schwärmen noch heute von der Fahrt.
Der nächste Höhepunkt war am 08.10.2017 der Männersonntag, der in diesem Jahr in den einzelnen Kirchengemeinden gefeiert wurde. Pfarrer Loer feierte mit uns Männern und vielen Kirchgängern den Festgottesdienst im Baumhofzentrum.

Einige Männer haben mit Vorträgen über das diesjährige Thema: „Gnade, womit habe ich das verdient?“ den Gottesdienst mitgestaltet. Auch der Posaunenchor hat mit seiner Musik zum Gelingen beigetragen. Im Anschluss war die ganze Gottesdienstgemeinde eingeladen zu Kaffee und Kuchen, vorbereitet von einigen  Männern und deren Frauen.
Ein besonderer Tag im Dezember, unsere Weihnachtsfeier am 14.12.2017, steht noch aus. Hierbei sorgen die Männer und ihre Frauen wieder für das leibliche Wohl.
Es wird in der Tat viel geboten in unserem Männerkreis. Wer Lust und Zeit hat, sollte sich überlegen, ob er sich nicht unserer Gruppe anschließen möchte. Es geht nicht nur religiös, sondern auch recht weltlich zu.

Wir sind eine gesellige Runde und nehmen jeden Neuling herzlich auf.

Sie erreichen mich unter der Telefonnummer. 0234/79209429.

Unser Programm wird im Gemeindebrief, in der Zeitschrift VorOrt sowie in den Schaukästen veröffentlicht.

Wir Männer würden uns freuen, Sie bei einer nächsten Veranstaltung in dem Kreis begrüßen zu können.

In dieser Hoffnung verbleibe ich mit freundlichen Grüßen
Josef Scheele