Bei der Frauenhilfe Melanchthon geht‘s weiter

Archiv

01.03.2018

‚Friederike‘ machte einen Strich durch die für den 18. Februar geplante Mitgliederversammlung der Frauenhilfe. Kurzerhand wurde die Versammlung in die nächste Woche auf den 25.01.2018 verlegt.

Das Projekt Frauenhilfe Melanchthon ist gelungen.
Ein Jahr lang hatten Frau Berghoff vom Stadtverband der Frauenhilfe und Frau Wassermann aus der Gemeinde Bochum die Frauenhilfe in Melanchthon verantwortlich und mit vielen neuen Ideen geleitet. Sie verstanden ihre Aufgabe als Leitung im Übergang, bis ein neues Leitungsteam gefunden sein würde. Ihre Mühe hatte Erfolg. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde ein neues Frauenhilfsteam gewählt.

Vorsitzende der Frauenhilfe ist nun Frau Brigitte Steinbrück. Frau Hannelore Heese ist Schriftführerin, Frau Ursula Langheit Kassiererin.
Frau Elfriede Nowaczyk wird weiterhin den (sehr guten) Kaffee kochen.

Am 30. Januar kam das Team zusammen, um das Programm für die erste Jahreshälfte zu fabrizieren. Die Termine stehen nun fest. Die Referentinnen und Referentinnen werden gerade angefragt.

Die nächsten Frauenhilfstermine sind:
15.02., 01.03.,15.03.,12.04.,26.04.,24.05.,07.06.,21.06.,05.07.2018

Das Programm wird demnächst veröffentlicht.
Ein dreifach donnerndes Dankeschön an Frau Berghoff und Frau Wassermann, die den Übergang gemeistert haben und viel Erfolg für das neue Team.