Spiekeroog 2018

Archiv

20.12.2018

Mit 55 Menschen, mit Konfirmandinnen und Konfirmanden, drei Jugendlichen aus Syrien und dem Iran und mit unserem Team aus Erwachsenen und Jugendlichen waren wir zwischen dem 13.10. und dem 20.10. 2018 auch in diesem Jahr wieder in Haus Quellerdünen auf der Insel Spiekeroog. Das Wetter spielte besonders in den ersten Tagen mit sommerlichen Temperaturen mit, so dass wir viel draußen sein konnten: Beim Spielen und Burgen bauen am Strand, bei den Inselerkundungen und der Nachtwanderung. Neben Spiel und Spaß standen ernste Themen im Mittelpunkt: Es ging um „Ich, Welt und Natur“, um „Schöpfung“, um „Paradies“ und „Sünde“. Wir haben miteinander Texte gelesen, darüber diskutiert und das Erkannte gestalterisch umgesetzt. So war die Fahrt ein schönes Erlebnis. Viele von uns wären gern länger geblieben.

Dem Team der Fahrt ein ganz dickes Dankeschön!

Im Gottesdienst am Buß- und Bettag um 19.00 Uhr, der dieses Mal im Baumhofzentrum stattfand, wurden  das Thema noch einmal gemeinsam aufgegriffen und gestaltet.

Martin Röttger