Adventskonzert der Drusenbergschule

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

26.02.2020

Am 2. Dezember 2019 haben wir in der Melanchthonkirche ein adventliches Schulkonzert veranstaltet. Bereits am Morgen waren wir in der Kirche, um zu proben und den Ablaufplan durchzugehen. Als es abends endlich soweit war, waren wir ein bisschen aufgeregt. Frida und Nick aus der Klasse 4a haben das Publikum begrüßt. Sie haben erklärt, dass es keine Eintrittskarten gab, am Ende aber Spenden gesammelt würden. Die eine Hälfte des Geldes wird für das Malawi-Projekt der Gemeinde gespendet, für die andere Hälfte werden Notenständer für unsere Schule angeschafft.

Im Konzert haben die Kinder des 3. und 4. Schuljahres, die im Rahmen des JeKi-Programms am Instrumentalunterricht teilnehmen, auf Instrumenten von A wie Akkordeon bis Z wie Zugposaune viele schöne Weihnachtslieder

 gespielt. Bei manchen durfte das Publikum mitsingen, das fanden wir toll!

Am Ende haben wir uns bei unseren Instrumentallehrern für die tolle Arbeit mit uns mit Blumen bedankt.

Frida, Luise und Paula, Löwenklasse

Am 2. Dezember 2019 haben wir JeKi-Kinder der 3. und 4.  Klassen ein Konzert in der Melanchthonkirche gegeben. Am Morgen des Konzerts waren wir um 8 Uhr in der Kirche und haben geprobt. Nach der Probe sind wir alle zusammen zur Schule gelaufen – wir hatten trotz Konzert noch Unterricht!

Das Konzert begann um 18 Uhr, aber wir Musikerinnen und Musiker sollten schon um 17 Uhr da sein, damit wir die Instrumente stimmen konnten und einige Stücke noch einmal durchspielen konnten. Um 17.45 Uhr war Einlass und um Punkt 18 Uhr sind wir in den Saal gekommen und haben uns auf unsere Plätze gesetzt.

Frida und ich aus der Löwenklasse haben die Gäste mit einer Rede begrüßt. Wir haben erklärt, dass am Ausgang Spenden gesammelt werden für das Malawi-Projekt der Gemeinde und für neue Notenständer für unseren Musikunterricht und die Orchesterproben.

Dann ging es los – die ersten Musiker haben ihre Stücke gespielt. Fast alle Beiträge waren Advents- und Weihnachtslieder. Als das Konzert vorbei war standen vier Kinder mit ihren Instrumentenkästen am Ausgang und haben die Spenden darin gesammelt. Es ist viel Geld zusammengekommen.

Nick und Caspar, Löwenklasse