Die Sommerkirche

Aus der Gemeinde

01.06.2022

Die Sommerkirche in Bochum Süd

Geheimnisvolle Träume und epische Visionen, übermütige Könige und weise Propheten, strahlende Engel, Feueröfen und Löwengruben – das Buch Daniel enthält einige der bildgewaltigsten Geschichten der Bibel.

Darüber hinaus stellt es hochaktuelle, sehr menschliche und politische Fragen:
Wie lebt man seinen Glauben in der Fremde? Wie weit muss man Eigenes bewahren, wie weit gibt man sich in neue Situationen?

In der Sommerkirche werden die Pfarrerinnen, Pfarrer und Prädikanten aus den drei Gemeinden Stiepel, Querenburg und Wiemelhausen das Daniel-Buch in den Blick nehmen. Bei uns werden das neben Pfarrer Röttger („Auf tönernen Füßen“) und Pfarrer Loer („Ob der Glaube in den Feuerstürmen des Lebens hilft?“) Prädikant Dr. Matthias Modrey („Wenn einer übermütig ist“), der Sprecher und Verleger Axel Grube mit Sascha Dornhard („Das ganze Danielbuch“), Susanne Kuhles („Endkämpfe“) und Christine Böhrer („Susanne im Bade – von wegen nackte Tatsachen“) sein.
Die Sommerkirche beginnt am 26. Juni und endet am 7. August.

Die Gottesdienste finden in unseren Gottesdienststätten zu den gewohnten Zeiten statt.

 

Christian Zimmer, Eckhardt Loer