Sa., 21. Nov. 2020, 18:00 Uhr

Kultur

01.09.2020

Melanchthonkirche Bochum

Jenseits von Raum und Zeit

Musik zum Ewigkeitssonntag

Ludwig Kaiser spielt Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms und César Franck gleichsam als Gebet für die Verstorbenen, als Trost und Hoffnung für die Trauernden und als Memento mori für alle Lebenden.

In einer kurzen Phase der Stille können im Gedenken an die Verstorbenen der vergangenen Jahre Kerzen im Altarraum angezündet werden.

Eintritt frei – Spende am Ausgang

Vorbehaltlich einer kurzfristigen Absage!
Bitte informieren Sie sich vorab, ob die Veranstaltung stattfindet oder stattfinden kann.