Fragebogen für Menschen ab 65

Aus der Gemeinde

01.03.2022

In der Pandemie verlagern sich viele Präsenzveranstaltungen in die virtuelle Welt. Als Gemeinde nehmen wir wahr, dass sich gerade ältere Menschen hier oft verunsichert oder ausgegrenzt fühlen.
Wahrscheinlich sind viele unserer Angebote auch nicht allen bekannt oder treffen nicht die Interessen und Fragen der Menschen in unserem Stadtteil. Wir als Gemeinde möchten auch weiterhin für Menschen ab 65 ein Treffpunkt sein und interessante Veranstaltungen bieten. Um das Angebot besser auf die Bedürfnisse unserer Gemeindeglieder abzustimmen, hat der Diakonieausschuss unserer Gemeinde einen Fragebogen entwickelt, den wir, wie bereits im letzten Gemeindebrief angekündigt, im Februar verschicken werden. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und bitten um Rücksendung bis zum 31.03.2021 an das Gemeindebüro.

Florian Barth