Die Kandidaten (m/w/d)

„Richtige, echte Presbyteriumswahl“

Die Kirchengemeinde Bochum-Wiemelhausen steht vor schwierigen Entscheidungen.

Gebäude, Pfarrer- und Personalstellen, Haushalt, Inhalte. Alles steht auf dem Prüfstand. Da hat doch eigentlich keiner Lust drauf!
Doch! Gerade jetzt… gerade jetzt wollen 11 von den im Amt stehenden Presbyter*innen weitermachen. „Wir haben die letzten Jahre so Einiges in Rollen gebracht. Nun wollen wir es auch mit Sachverstand und Bedacht für die Gemeinde zu Ende bringen.“ So ist die Grundeinstellung der sich wieder aufstellenden Kandidaten.
Aber da ist noch mehr. Trotz der schwierigen Situation haben sich mehr Kandidat*innen aufstellen lassen, als es Stellen zu besetzen gibt. 15 Kandidat*innen für 12 Stellen. „Es gibt also eine richtige, echte Presbyterumswahl – sowas habe ich in meiner Gemeinde seit 20 Jahren nicht erlebt und ich freue mich drauf!“, so Pfarrer Martin Röttger, Vorsitzender des Presbyteriums. Welch starkes Signal – welch grosses Interesse.

Es wird also am 01.03.2020 gewählt.

Das Presbyterium hat entschieden eine Gesamtwahl durchzuführen. Seit dem 26.01.2020 können Sie hier, auf der Website der Kirchengemeinde Informationen über KandidatInnen erhalten: https://www.kirchengemeinde-bochum-wiemelhausen.de/die-kandidaten/.
Ab dem 27.01.2020 beginnt mit der Auslegung des Wahlverzeichnisses das eigentliche Wahlverfahren.
Die Zeit der Auslegung der Wahlverzeichnisse (Verzeichnis der wahlberechtigten Gemeindeglieder) dauert 7 Tage bis zum 02.02.2020.
Wir weisen darauf hin und fordern Sie auf, sich zu vergewissern, ob das Wahlverzeichnis vollständig und richtig geführt ist. Nur die im Wahlverzeichnis eingetragenen Personen gelten als wahlberechtigt.

Laut Kirchenwahlgesetz (KWG) sind die Gemeindeglieder wahlberechtigt, die

  • am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben,
  • zu den kirchlichen Abgaben beitragen, soweit die Verpflichtung hierzu besteht, und
  • die Gemeindemitgliedschaft nicht bis zum Wahltage durch Kirchenaustritt verloren haben.

Die Wahlverzeichnisse liegen ab dem 27.01. zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros (Mo.-Do. 09:00-12:00 und Do. 15:00-17:00) und am Sonntag, den 02.02. nach den Gottesdiensten sowohl im Baumhofzentrum als auch in der Melanchthonkirche aus.
In dieser Zeit dürfen Beschwerden gegen das Wahlverzeichnis beim Presbyterium der Kirchgemeinde, Königsallee 48 oder beim Kreiskirchenamt Westring 26a in Bochum, eingereicht werden.
Zwischen dem 03.02. und dem 09.02.2020 entscheidet das Presbyterium über die Anträge und veranlasst ggf. eine Umschreibung des Verzeichnisses.
Am 14.02.2020 werden die Wahlverzeichnisse geschlossen.

Zwischen dem 16.02. und dem 27.02.2020 kann Briefwahl kann im Gemeindebüro (Tel: 31 22 41, Email: bo-kg-wiemelhausen@kk-ekvw.de, per Brief: Gemeindebüro der evangelischen Kirchengemeinde Bochum Wiemelhausen, Königsallee 48, 44789 Bochum) beantragt und die Briefwahlunterlagen ausgehändigt werden.

Wahlsonntag ist der 01.03.2020 in beiden Gottesdienststätten. Nach dem 10-Uhr Gottesdiensten ab ca. 11-14 Uhr im Melanchthonsaal, (Königsallee 48) und 11–16 Uhr im Gemeindesaal im Baumhofzentrum (Baumhofstraße 9).
Der Tag der Amtseinführung ist der 22.03.2020 in einem Gesamtgemeindlichen Gottesdienst in der Melanchthonkirche.

Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und beteiligen Sie sich an der Wahl für ein starkes und farbenreiches Presbyterium.

Die Kandidaten (m/w/d)

Yon-Ok Ahn

Pflegewissenschaftlerin

Jahrgang 1947, verheiratet

Hobbies: schwimmen, singen im Chor, reisen

Die Kandidaten (m/w/d)

Friedhelm Bahr

Kaufmann

Jahrgang 1949, verheiratet

Hobbies: Autos, Bienen, Konzerte besuchen

Die Kandidaten (m/w/d)

Florian Barth

IT-Berater im Gesundheitswesen

Jahrgang 1976, ledig

Hobbies: Hilfe für Malawi, Reisen

Die Kandidaten (m/w/d)

Alexander Karl Buddemeyer

Student der Biologie und evangelischen Theologie (Lehramt)

Jahrgang 1993, ledig

Hobbies: Vögel beobachten, Fachschaftsrat (Universität), Karate, Band (Gitarre/Gesang)

Die Kandidaten (m/w/d)

Alexandra Dülberg

Diplompflegewissenschaftlerin

Jahrgang 1963, Geschieden

Hobbies: Schwimmen, Lesen, Kochen, Musik und meine Hunde

Die Kandidaten (m/w/d)

Simone Großmann

Hauswirtschafterin

Jahrgang 1967, verheiratet

Hobbies: Kegeln, Lachyoga, Sport, Kino, Fussball, Reisen

Die Kandidaten (m/w/d)

Ralitza Jamrozy

Dipl.-Ökonomin

Jahrgang 1975, verheiratet

Hobbies: Sport, Natur, Sprachen, Reisen.

Die Kandidaten (m/w/d)

Niklas Kreppel

Diakon

Jahrgang 1976, verheiratet, 3 Kinder

Hobbies: Theater spielen, Musik machen, Gartenarbeit

Die Kandidaten (m/w/d)

Dr. Joachim Penzel

Lehrer und Lehrbeauftragter für alte Sprachen

Jahrgang 1976, verheiratet

Hobbies: Lesen, Singen, Sport

Die Kandidaten (m/w/d)

Dr. Ulrich Rau

Zahnarzt

Jahrgang 1955, verheiratet

Hobbies: klassische Musik, Chor, Kochen, Segeln

Die Kandidaten (m/w/d)

Heike Rojek-Kröger

Versicherungskauffrau

Jahrgang 1961, verheiratet, 2 Kinder

Hobbies: Theater, Musik, Chor und Lesen

Die Kandidaten (m/w/d)

Holger Saiko

Grafikdesigner und Marketingberater

Jahrgang 1976, verheiratet

Hobbies: Imkern, Hunde, Sport, Italien, Natur

Die Kandidaten (m/w/d)

Wolfgang Sander

vorm. Kaufmann im Einzelhandel - Rentner

Jahrgang 1949, verheiratet

Hobbies: Sport (Tennis, Fussball), Kochen, "Enkelkind"

Die Kandidaten (m/w/d)

Markus Uhrich

Technischer Angestellter

Jahrgang 1963, verheiratet, 2 Kinder

Hobbies:

Die Kandidaten (m/w/d)

Gertrud Wegner

Dipl.-Chemikerin, überwiegend Hausfrau, Mutter, Großmutter (mit gesundem Menschenverstand)

Jahrgang 1946, verheiratet

Hobbies: Unsere Familie und die vielen Bekannten, Musik und Lesen