Hospiz St. Hildegard erhält 800 Euro Spende

Aus der Gemeinde

27.11.2019

Diesen Betrag gesammelt und gespendet hat die Frauenhilfe Melanchthon. Nach einem Vortrag, in dem die Arbeit des Hospizes vom Leiter dieses Hauses Herrn Kevenhörster ausführlich und sehr eindrücklich geschildert wurde, kam es zur Übergabe der Spende. 

„Gute Wünsche“ und das Versprechen weiterer Unterstützung durch Besuche des Flohmarktes im Hospiz folgten. Während des Vortrags wurde viel gefragt und berichtet, sodass ein lebhafter und sehr informativer Nachmittag entstand.

Neben der Hospizarbeit gab es auch Anekdoten und Geschichten zum Gebäude. 

Zum Schluss erhielten wir noch Hinweise auf Fernsehsendungen, die im Hospiz gedreht worden sind. Das sorgte für viele weitere Gespräche.

Brigitte Steinbrück