Seniorinnenkreis im Baumhofzentrum

Gruppen und Angebote

01.12.2020

Sieben Monate sind seit März vergangen. Die Hoffnung, die im Sommer noch genährt wurde, dass es mit dem Corona-Virus sich verlangsamen könnte, hat sich als trügerisch erwiesen. Zurzeit steigt die Zahl der Infizierten rapide an. An eine Wiederaufnahme der Treffen des Seniorinnenkreises ist gar nicht zu denken. Keiner kann voraussagen, wann dies wieder möglich sein könnte.

So bleibt uns nur der Kontakt über das Telefon oder über die Post. Manchmal kommt es auch noch zu einer kurzen Begegnung während des Einkaufens im Kirchviertel. Doch auch diese Unternehmungen sind bald kaum noch möglich.

Zwei Frauen aus unserer Gruppe haben uns im Laufe des Sommers verlassen. Frau Wagner ist in ein Pflegeheim in Bochum-Höntrop in der Nähe ihrer Tochter gezogen, Frau Hecker in das Altenzentrum am Rosenberg, ebenfalls in die Nähe ihrer Tochter. Wir wünschen beiden Frauen eine friedliche Zeit in der neuen Umgebung. Am  Reformationstag wurde Frau Strathmann -von Soosten in den Ruhestand verabschiedet. 

Wir, der Seniorinnenkreis, danken unserer Pastorin für die Besuche in unserem Kreis und für ihre aufmunternden Worte mit einem „blumigen“ Geschenk. Wir wünschen ihr Gottes Beistand und Gottes Segen auf dem Weg in einen neuen Lebensabschnitt.

„Anderen ein Sonnenschein zu sein, das ist in dunklen Tagen eine doppelt wichtige Aufgabe.“

Kommen Sie gut durch diese schwere Zeit. Verlieren Sie nicht das Vertrauen auf Gott.

Ihre Renate Müller-Dahmen