Der Förderkreis Kulturraum Melanchthonkirche e.V. stellt sich vor.

Fördervereine

27.08.2018

Sie haben sich vielleicht schon einmal gefragt, wer eigentlich hinter all diesen gelungenen Veranstaltungen des Kulturraum Melanchthonkirche steht und dafür sorgt, dass die Konzerte und Projekte auch gesichert finanziert werden können. Welche Rolle spielt die Gemeinde, welche Rolle der Förderkreis?

Seit nun mehr als zwanzig Jahren hat sich in der Melanchthonkirche ein Kulturprofil herausgebildet, das in immer wieder neuen und anregenden Formen, aber auch in bewährten und vertrauten Gestalten ein Publikum erfreut, das über die Gemeinde und den Stadtteil hinaus an dieser besonderen Arbeit interessiert ist.

Die Ev. Kirchengemeinde Bochum-Wiemelhausen hat im Jahr 1996 den ‚Kulturraum Melanchthonkirche‘ aus der Initiative ‚Kirche und Kultur‘ erwachsen lassen und speziell für eine solche Arbeit den Kantor und Konzertorganisten Ludwig Kaiser eingestellt. Im Laufe der Jahre hat sich das heutige Modell entwickelt, worin die Gemeinde und der Förderkreis kooperieren, der Förderkreis jedoch der verantwortliche Veranstalter ist. Das heißt, dass finanzielle Risiken vom Veranstalter getragen werden, die Inhalte beraten und gemeinsam mit Gremien der Gemeinde einer gemeindlichen und allgemeinen Öffentlichkeit vermittelt werden.

Als künstlerischer Leiter des Kulturraums steht Ludwig Kaiser für die Auswahl und Umsetzung der meisten der überwiegend musikalischen Veranstaltungen. Er setzt für den Kulturraum seine Kompetenzen als Konzertorganist ein und hat als Leiter der Kantorei an der Melanchthonkirche einen Chor mit beachtlichen Leistungen geprägt. Auf diese Arbeit von höchster Qualität kann sich der Veranstalter verlassen und zusätzlich auf ein Netz an Kooperationsmöglichkeiten, welches Ludwig Kaiser pflegt und erweitert. Auch für die Kontakte zu Sponsoren wie z. B. dem Kulturbüro oder den Stadtwerken, den Kooperationen mit der Stadtakademie und der RottStr5 ist Herr Kaiser als künstlerischer Leiter derjenige, der die Verbindungen wahrnimmt. Natürlich ist durch ihn auch die Zusammenarbeit mit der Gemeinde gegeben. Die Gemeinde gewährt einerseits die Infrastruktur mit der Melanchthonkirche, unterstützt finanziell auf Antrag das eine oder andere gemeindlich besonders relevante Projekt, gewinnt jedoch auch die Früchte des Kulturprofils in der Anerkennung und Wertschätzung durch Besucher und die interessierte Öffentlichkeit.

Der Förderkreis verwaltet und verantwortet die Veranstaltungen. Der Vorstand des Förderkreises unter Vorsitz von Herrn Hans-Joachim Herholz arbeitet daran, die Zahl der fördernden Mitglieder durch verschiedene Werbemaßnahmen zu erweitern, Vorschläge für die Attraktivität des Kulturraums innerhalb der Gemeinde umzusetzen, neue Sponsoren zu gewinnen und die Fortdauer der Arbeit im Kulturraum zu garantieren. Das Anliegen des Förderkreises ist der Dialog zwischen Kirche und Kultur. Als gemeinnütziger Verein bietet der Förderkreis als Veranstalter sozial verträgliche Eintrittspreise und seinen Mitgliedern immer leicht reduzierte Eintrittspreise. Als Ansprechpartner steht Ihnen gerne Ludwig Kaiser (Telefon: 0234 93 53 8804) zur Verfügung oder er gibt auch weiter an ein Mitglied des Förderkreisvorstandes. Besuchen Sie dazu auch die Website www.kulturraum-melanchthonkirche.de. Die Kontonummer des Förderkreises finden Sie auf der Website, im Halbjahresflyer und im Gemeindebrief (S. 40).

Kommen Sie doch demnächst einmal schauen, was der Kulturraum bietet, wenn Sie unser Programm noch nicht kennen.

Eine Quartalsübersicht finden Sie an anderer Stelle im aktuellen Gemeindebrief oder unter diesem Link.

Gabriele Krettek
als Vorstandsmitglied im Förderkreis Kulturraum Melanchthonkirche e.V.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Datenschutz

Zurück