Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage
der Evangelischen Kirchengemeinde Bochum-Wiemelhausen!

Sie finden bei uns ein lebendiges und vielfältiges Gemeindeleben mit Möglichkeiten zur Mitwirkung und Teilnahme.

Unsere vier Schwerpunkte sind der Gottesdienst, Kultur, Jugend und Diakonie.

Auf dieser Homepage können Sie sich einen ersten Überblick verschaffen über die

Gottesdienste, Konzerte, Gruppen und Kreise und weitere öffentliche Veranstaltungen.

Gottesdienste
Sonntag 05.02.2023 (Septuagesimä)

Baumhofzentrum

10.00 Uhr Gottesdienst
Predigt: Pfarrer Martin Röttger
Kirchenmusik: Michael Wilhelm

17.00 Uhr Benefizkonzert für Malawi
(für weitere Informationen siehe weiter unten)

Melanchthonkirche

12.00 Uhr Mittagskirche
Rezitation: Veronika Nikl und Michael Lippold
Musik: Kantor Ludwig Kaiser
(für weitere Informationen siehe weiter unten)

15.00 Uhr Gottesdienst in koreanischer Sprache
Predigt: Johan Lee
Kirchenmusik: Miyeong Kim

 

Sonntag, 5. Februar, 12:00 Uhr
Melanchthonkirche Bochum

‚Wir haben es nicht gut gemacht‘
Aus dem Briefwechsel von Ingeborg Bachmann und Max Frisch
Deutsche Erstaufführung mit Musik 

Rezitation: Veronika Nickl und Michael Lippold
Musik: Ludwig Kaiser

WertSchätzen ist der Titel der Mittagskirchenreihe, die wir im September des vergangenen Jahres begonnen haben und die bis zum Juni diesen Jahres reicht.

In den Monaten Februar bis Juni widmen sich drei Kanzelreden, eine Debatte von Jugendlichen und Textpassagen aus literarischen Werken im Dialog mit Musik dem wertschätzenden Verhältnis desMenschen zu sich selbst und zu anderen, zur Natur, zur Welt, in der wir leben und um die wir uns sorgen.

Herzliche Einladung zu unserem Benefizkonzert zugunsten des Projektes „Hilfe für Malawi“. Es findet statt am Sonntag, 05. Febr. 2023, 17:00 Uhr im Baumhofzentrum und wird gestaltet u.a. vom Chor Concret, Svitlana Novak (Bandura), Elizabeta Radchenko (Gesang), Mika Cichon (Violine) und Naomi Cichon (Bratsche) sowie Antje Streithof-Menzler (Textvortrag). Es erklingen Werke verschiedener Stilrichtungen. Der Eintritt ist frei.

Die Folgen des Klimawandels und des Krieges in der Ukraine haben in Malawi zu katastrophalen Verhältnissen geführt. Benzin ist dort aktuell nur noch auf dem Schwarzmarkt oder im Ausland zu bekommen, die Preise für Grundnahrungsmittel sind um das 10 fache gestiegen, aktuell grassiert eine Colera Epidemie im Umkreis von Nkhoma, das örtliche Krankenhaus ist überfüllt und die Behandlung dort ist für viele Menschen unerschwinglich. Wir wollen die Menschen mit Nahrungsmitteln und Saatgut versorgen. Dazu soll das Geld des Benefizkonzertes zu 100 % verwendet werden.