Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage
der Evangelischen Kirchengemeinde Bochum-Wiemelhausen!

Sie finden bei uns ein lebendiges und vielfältiges Gemeindeleben mit Möglichkeiten zur Mitwirkung und Teilnahme. Unsere vier Schwerpunkte sind der Gottesdienst, Kultur, Jugend und Diakonie. Auf dieser Homepage können Sie sich einen ersten Überblick verschaffen über die Gottesdienste, Konzerte, Gruppen und Kreise und weitere öffentliche Veranstaltungen.

Gottesdienste

Sonntag, 3. März, Okuli

Baumhofzentrum:
10:00 Uhr – Gottesdienst
Predigt: N.N.
Musik: Michael Wilhelm

Melanchthonkirche:
12:00 Uhr – Mittagskirche: ‚Die Zeit der Verluste‘ s.u.
15:00 Uhr – Gottesdienst in koreanischer Sprache
Predigt: Jo Han Lee, Musik: Mi Yeong Kim

Mittagskirche

Sonntag, 03. März 2024, 12:00 Uhr
Melanchthonkirche Bochum

Die Zeit der Verluste
Textpassagen aus dem gleichnamigen Buch von Daniel Schreiber
Rezitation: Karin Moog
Musik: Dr. Maik Hester

Wir befinden uns in einer Zeit um sich greifender Verluste, sagt Daniel Schreiber, Autor des Buches „Die Zeit der Verluste“. Das Bedrohungsgefühl, das wir heute spürten, sei so groß wie noch nie für die meisten von uns zu unseren Lebzeiten. Darüber müssten wir nachdenken und dieser Situation mit einer „inneren Trauerarbeit“ begegnen, so der Aufruf des Autors.

Die vergangenen sieben Jahrzehnte seien eine noch nie da gewesene Zeit der Stabilität gewesen, so Schreiber. Jetzt gäbe es ein konkretes, kollektives Gefühl, dass diese immer noch greifbare Stabilität verloren ginge. Zum Beispiel angesichts von Kriegen, die heute wieder Mittel von Politik geworden seien und immer näher rückten.

Oder angesichts des Klimawandels und der Zunahme antidemokratischer, nationalradikaler Entwicklungen. „So zu tun als sei das etwas, was die Menschen schon die ganze Zeit durchmachen müssen, das ist einfach falsch und unaufrichtig und für mich eher ein Zeichen der Trauerabwehr“, so der Autor.

Sonntag, 03. März 2024, 18:00 Uhr
Melanchthonkirche Bochum

KreuzWege
Chor-und Orgelmusik und Tanzimprovisationen

mit Werken von Franz Liszt, Hugo Wolf, Anton Bruckner, Alfred Desenclos, Max Reger u.a.

Tanz: Jonathan Reimann
Kantorei an der Melanchthonkirche
Leitung und Orgel: Ludwig Kaiser

Die neun Meditationen des Weihnachtszyklus ‚La Nativité du Seigneur‘ des französischen Komponisten Olivier Messiaen warten mit einer Überraschung auf. Nachdem Maria mit dem Kind, die Hirten und die Engel farbenreich intrumentiert vorgestellt wurden, bricht die harte Wirklichkeit der ‚Via crucis‘ in das weihnachtliche Geschehen ein: ‚Jesu accepte la Souferance‘ – Jesus nimmt das Leiden an – lautet der Titel der zentralen siebten Meditation. So ist mit der Geburt Jesu sein Leidensweg vorgezeichnet und akzeptiert, der mit der Kreuzigung auf bestialische Weise endet.

Der Konzertabend nimmt diesen Gedanken der ‚Weihnachts-Passion‘ auf: Chor- und Orgelmusik von
Franz Liszt, Hugo Wolf, Anton Bruckner, Alfred Desenclos, Olivier Messiaen, Max Reger und Tanzimprovisationen von Jonathan Reimann verschlingen sich auf berührende Weise.

Eintritt: 16 / 8 EUR
Kartenreservierung weiter unten
oder unter 0151 570 11 971

 

BENEFIZKONZERT
zugunsten des
Baufördervereins Petrikirche e.V.

Chor Concret
(Kammerchor der Schiller-Schule Bochum)
Leitung: Michael Strauß

Elena Hajfiz und Nikita Shchepakin (Gesang)
Svitlana Novak und Olena Hizimchuk
(Bandura, Gesang)
Mika Cichon (Violine), Naomi Cichon (Bratsche)
Antje Streithof-Menzler (Textvortrag)
Werke von Astor Piazolla, Aleksey Igudesman,
Taras Petrynenko u.a. und Ukrainische Volkslieder

Sonntag, 10. März, 17:00 Uhr

Evang. Baumhofzentrum
Baumhofstr. 9, Bochum

Veranstalter:
Evangelische Kirchengemeinde
Bochum-Wiemelhausen in Zusammenarbeit
mit dem Bauförderverein Petrikirche e.V.

Eintritt frei – Am Ausgang bitten wir um
eine freundliche Spende