Wiedereröffnung der Gemeinderäume für Gruppen und Kreise

Es gibt erfreuliche Nachrichten:

Auf seiner Sitzung am 18. Juni hat das Presbyterium Folgendes beschlossen:

Wenn alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Gruppe oder eines Kreises geimpft sind, getestet (offizieller Test, nicht Selbsttest) oder genesen, dann können sich die Mitglieder ohne Einschränkungen treffen.

Auch Kaffeetrinken ist dann möglich. Ebenso der Gesang. Bis zu 30 Personen können zusammenkommen.

Am Ausgang und Eingang und bis zum Erreichen des Sitzplatzes gilt Maskenpflicht.

Die von den Gruppen benannten Hygiene-Beauftragten zeichnen verantwortlich für die Kontrolle der Bescheinigungen. Auch das Formular mit den Teilnehmenden muss wegen der Nachverfolgbarkeit weiter ausgefüllt werden.

Sind nicht alle geimpft, getestet oder genesen,
gilt die Höchstbegrenzung auf 15 Personen im Melanchthon- und Baumhofsaal, Essen und Trinken ist nur möglich, wenn der Mindestabstand eingehalten wird, als jede an einem eigenen Tisch sitzt. Es muss überdies auf regelmäßige oder ständige Durchlüftung geachtet werden. Ansonsten gelten die Merkblätter mit dem bisherigen Hygienekonzept weiter.

Es ist schön, dass also nun ein Zusammenkommen wieder möglich ist.

Auch die Gottesdienste feiern wir seit Pfingsten wieder in Präsenz !!!

In der Melanchthonkirche können zum Gottesdienst bis zu 60, im Baumhofzentrum bis zu 20 Personen zusammenkommen.

Gottesdienstzeiten:

Baumhofzentrum: 10.00 Uhr

Melanchthonkirche: 12.00 Uhr

„Friede herrscht im Himmel…“

Zum Podcast mit dem Predigttext Lukas 19, 37-40 – „Friede herrscht im Himmel…“. Lassen Sie sich überraschen! Zuhören können Sie unter quer on air : Evangelische Kirchengemeinde Querenburg (ekvw.de) ab dem 02. Mai morgens.

Sie möchten sich unsere Online-Formate ansehen?

Zu unseren digitalen Inhalten

Hinweis des Presbyteriums:

In der Presbyteriumsitzung vom 13.11.2020 mussten aufgrund der steigenden Infektionszahlen die Massnahmen für unsere Gottesdienste verschärft werden.
Dennoch können die Gottesdienste mit Änderungen weiterhin stattfinden. Jedoch müssen wir alle Kulturveranstaltungen und Konzerte, bis einschließlich dem 30.11.2020 als Präsenzveranstaltung absagen. Die Änderungen für die Gottesdienste sind Folgende:

• Bis auf Weiteres dürfen nur noch 30 Menschen in der Melanchthonkirche und 15 Menschen im Baumhofzentrum am Gottesdienst teilnehmen.

• Das Tragen von FFP2-Masken ist während des ganzen Gottesdienstes verpflichtend.

• Eine präzise Sitzplatzregistrierung wird vorgenommen um etwaige Infektionsketten genaustens verfolgen zu können.

• An allen Gottesdienststätten ist der Chorgesang bis vorerst zum 30.11.2020 nicht mehr gestattet.

Am 30.11.2020 wird die sich Hygiene-Kommission erneut treffen, um die dann aktuelle Lage zu evaluieren und darauf abgestimmt unsere Massnahmen anpassen.

Digitale Inhalte in unwirklichen Zeiten

Die Krise um den COVID-19-Virus hält uns davon ab, uns in unseren gewohnten Gruppen und Kreisen zu treffen. Kommunikation ist aber wichtig. In beide Richtungen. Wir möchten Sie daher einladen, unsere neuen digitalen Inhalte wie Andachten, Geschichten, Gedanken, Aktionen und Kunstwerke über unser Homepage und Facebook zu entdecken. Die Inhalte werden jeden Freitag aktualisiert. Es gibt auch einige Mitmach-Aktionen, wie zum Beispiel unser „Digitales Museum“. Bitte vergessen Sie nicht: Unsere Pfarrerin und unsere Pfarrer, sowie das Presbyterium, sind für Sie über die gewohnten Telefonwege und die Emailadressen erreichbar. Wir sind eine Gemeinde und wir schaffen es gemeinsam durch diese unwirkliche und schwere Zeit!

Ökumene – Koreanische Gemeinde Bochum

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neuste Beiträge