Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage
der Evangelischen Kirchengemeinde Bochum-Wiemelhausen!

Sie finden bei uns ein lebendiges und vielfältiges Gemeindeleben mit Möglichkeiten zur Mitwirkung und Teilnahme. Unsere vier Schwerpunkte sind der Gottesdienst, Kultur, Jugend und Diakonie. Auf dieser Homepage können Sie sich einen ersten Überblick verschaffen über die Gottesdienste, Konzerte, Gruppen und Kreise und weitere öffentliche Veranstaltungen.

Gottesdienste

Sonntag, 16.06. 24 – 3. Sonntag nach Trinitatis

Baumhofzentrum

10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
Predigt: Martin Röttger
Musik: Michael Wilhelm

Melanchthonkirche

12:00 Uhr Mittagskirche – 25 Jahre Mittagskirche
Kanzelrede: Dr. Dr.phil.h.c. Andreas Mertin
Musik: Kantor Ludwig Kaiser

15:00 Uhr Gottesdienst in koreanischer Sprache
Predigt: Johan Lee; Musik: Mi-Yeong Kim

18:00 Taizé-Gebet

Sonntag, 16. Juni 2024, 12:00 Uhr
Melanchthonkirche Bochum

Wie in einem Spiegel.
Ein anderer / künstlerischer Blick auf Numeri 12,1
Kanzelrede: Dr. Dr.phil.h.c. Andreas Mertin
Musik: Ludwig Kaiser

Andreas Mertin wirft einen anderen Blick auf einen biblischen Vers und ein Kunstwerk des 17. Jahrhunderts. Der biblische Vers stellt uns die Frage; was bedeutet eigentlich Diversität für die Gotteserkenntnis? Und seine Antwort lautet: Ohne Wahrnehmung der Diversität der Menschen ist keine Gottessicht möglich. Das betrachtete Kunstwerk führt uns diese Erkenntnis unmittelbar vor Augen und macht sie dauerhaft eindrücklich. Der andere Blick, um den es in der Mittagskirche geht, ist (noch) kein vertrauter Blick, es ist ein immer noch revolutionärer Blick, ein Blick, der sich aus einem Vers der Bibel ergibt, der in höchst moderner Weise Gott und die Welt neu sehen lehrt.

Andreas Mertin wurde 1958 in Hagen, Westfalen geboren, wo er auch heute wieder lebt. An den Universitäten Bochum, Berlin und Marburg studierte er Evangelische Theologie, Philosophie und Kunstgeschichte. Seit 1988 ist er freiberuflich als Theologe, Religionspädagoge, Schriftsteller und Kunstkurator tätig. Vielen Paderbornern ist er durch die Ausstellung „Korrespondenzen“ (1999), dem von ihm betreuten Beitrag der Evangelischen Kirche zu „Paderborn 799“, bekannt.

Die Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn verlieh 2015 dem Hagener Theologen Andreas Mertin den akademischen Grad eines Doktors „honoris causa“ (Dr. phil. h.c.)

Sonntag, 23. Juni 2024, 18:00 Uhr
Melanchthonkirche Bochum

Come in and stay a while III

Musik von Michael Pretorias, Johannes Brahms, Rhonda Polay, Ola Gjeilo,   u.a.

Kantorei an der Melanchthonkirche
Klavier: Tobias Bredohl
Leitung: Kantor Ludwig Kaiser

Eintritte: 16 / 8 EUR – bei freier Platzwahl

Eintritt: 16 / 8 EUR
Kartenreservierung: www.kulturraum-melanchthonkirche.de
oder unter 0151 570 11 971